Der Mobilitäts-Check

Leistungsfähigkeit...im höheren Lebensalter!

An die Teilnehmer am motorisierten Straßenverkehr werden heute recht hohe Ansprüche gestellt! Erfahrungsgemäß nimmt die Leistungsfähigkeit im höheren Lebensalter ab, was jedoch in der täglichen Fahrpraxis selbst oft nicht entsprechend bemerkt wird. Aber auch nach speziellen Erkrankungen (unabhängig vom Lebensalter) stellt sich im Einzelfall die Frage, ob das Leistungsvermögen, bzw. die Reaktionsfähigkeit noch den Ansprüchen für eine sichere Verkehrsteilnahme genügen. Sie sind sich ihrer Verantwortung bewusst und fragen sich, wie es um Ihre Leistungsfähigkeit steht bzw. ob Sie den Anforderungen weiter gerecht werden?

Dafür bietet Ihnen der TÜV-NORD eine freiwillige, kompetente und faire Beratung, in die eine aussagefähige leistungspsychologische Untersuchung integriert ist. Dabei werden folgende Aspekte überprüft:

Reaktionsfähigkeit und Belastbarkeit

Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit

Sicherheit und Schnelligkeit bezüglich der Überblicksgewinnung


Bei Bedarf steht Ihnen auch ein Arzt zur ergänzenden verkehrsmedizinischen Untersuchung und Beratung zur Verfügung. Alle Testergebnisse werden mit Ihnen ausführlich besprochen, wobei natürlich individuell berücksichtigt wird, dass Testergebnisse allein noch keinen vollständigen Rückschluss auf die wahre Leistungsfähigkeit im Straßenverkehr erlauben.

Weitere Infos bei den
Führerschein-Beratungsstellen in Niedersachsen.